Kategorie: Projekte

100 Jahre Groß-Berlin 100GB -Publikationen Projekte Publikationen

100 Jahre Groß-Berlin
2) Verkehrsfrage und Stadtentwicklung

Publikation
Harald Bodenschatz / Cordelia Polinna (Hg.)
Edition Gegenstand und Raum
Lukas Verlag, Berlin 2018

Vor fast hundert Jahren, mitten in der Krise nach dem Ersten Weltkrieg, am 1. Oktober 1920, wurde die Einheitsgemeinde (Groß-)Berlin geschaffen. Sie sollte die bisherige kommunale Zersplitterung und Konkurrenz überwinden. Die Stadtfläche wuchs dabei um das Dreizehnfache, die Bevölkerungszahl verdoppelte sich von 1,9 auf knapp 3,9 Millionen; Berlin wurde zur drittgrößten Stadt der Welt.
Mit Texten von Harald Bodenschatz, Andreas Butter, Thomas Flierl, Ephraim Gothe (…)

2017 Projekte Statement

Zur aktuellen Zersplitterung der Berliner Grünverwaltung

Stephan Strauss · Artikel in der Zeitschrift ‹Stadt+Grün›

Die Ursprünge des Gärtnerns im Berlin-Potsdamer Raum liegen in den höfischen Gärten der Hohenzollern. Hier waren seit dem 17. Jahrhundert Gärtner in den Anlagen tätig, es entstanden eigene Gärtnereien und es war der Beginn einer großen Tradition der Gartenkunst.

100GB -Publikationen 2018 Projekte

Spaziergänge 2018

100 Jahre Groß-Berlin 2020
Wohnungsfrage · Verkehrsfrage · Grünfrage
Ein gemeinsames Projekt der Hermann-Henselmann-Stiftung und dem Helle Panke e.V.
10 x sonntags   ·  15 Uhr April bis September 2018
Dauer: 1,5 Std (Regel) · Beitrag: jeweils 4 € / 2 € ermäßigt

2018 Projekte Sonderveranstaltungen

Neugestaltung der Berliner Mitte

Die Hermann Henselmann Stiftung, die Marienkirche Berlin, das Stadtmuseum Berlin und die Stiftung Zukunft Berlin wollen sich gemeinsam dafür einsetzen, dass die Potentiale der Berliner Mitte stärker genutzt werden. Um Ihnen unsere Vorstellungen für eine Neugestaltung der Berliner Mitte zu präsentieren, laden wir Sie ein zum

Pressegespräch
28. Februar 2018 · 12.30 Uhr · Marienkirche, Karl-Liebknecht-Str. 8 · 10178 Berlin

2018 Projekte Publikationen Weitere

Bauhaus und Zaporoz’e / Zaporizzja

Ausstellung

Ein studentischer Workshop mit Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar und der Internationalen Universität für Bauwesen und Architektur Char’kiv, unterstützt vom Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in der Ukraine und der Hermann-Henselmann-Stiftung

15. Februar 2018 · Bauhaus Universität Weimar · Winterwerkschau

100 Jahre Groß-Berlin 100GB -Publikationen 2017 Projekte Publikationen

100 Jahre Groß-Berlin
1) Wohnungsfrage und Stadtentwicklung

Neuerscheinung: Publikation
Harald Bodenschatz und Klaus Brake (Hg.)

Vor fast hundert Jahren, mitten in der Krise nach dem Ersten Weltkrieg, wurde am 1. Oktober 1920 die Einheitsgemeinde (Groß-)Berlin geschaffen. Sie sollte die bisherige kommunale Zersplitterung und Konkurrenz überwinden. Die Stadtfläche wuchs dabei um das Dreizehnfache, die Bevölkerungszahl verdoppelte sich von 1,9 auf knapp 3,9 Millionen; Berlin wurde zur drittgrößten Stadt der Welt. Unser Bild der Metropole ist seither ausschließlich jenes von Groß-Berlin.