Kategorie: Kolloquium

100 Jahre Groß-Berlin 2016 Kolloquium Projekte

100 Jahre Groß-Berlin:
1) Die Wohnungsfrage und Stadtentwicklung

12. Hermann-Henselmann-Kolloquium

27. Februar 2016, 10 bis 20 Uhr · Abgeordnetenhaus von Berlin, Raum 376 · Niederkirchnerstraße 5 · 10117 Berlin

Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung
Mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung
in Kooperation mit Helle Panke e.V. —
gefördert aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin

2020 jährt sich eines der bedeutendsten Ereignisse in der Geschichte Berlins zum 100. Mal: die Bildung der neuen Stadtgemeinde Berlin zum ­ 1. Oktober 1920. Das Gesetz über die Bildung einer neuen Stadtgemeinde Berlin, das so genannte «Groß-Berlin-Gesetz», wurde am 27. April 1920 verabschiedet. Die Hermann-Henselmann-Stiftung nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, sich in mehreren Kolloquien mit Schlüsselthemen der ­Stadtentwicklung des Großraums Berlin zu befassen: Nach der ersten Konferenz zur Wohnungsfrage (2016) folgen die Dimensionen Verkehr (2017), Grün (2018) sowie Planungskultur (2019). 2020 werden auf einer Abschlusskonferenz die Perspektiven für die Hauptstadtregion diskutiert.

2015 Kolloquium Projekte

Hermann Henselmann in seiner Berliner Zeit (1949–1995)
Der Architekt, die Macht und die Baukunst

11. Hermann-Henselmann-Kolloquium aus Anlass seines 110. Geburtstages

14. Februar 2015, 10 bis 19 Uhr · bcc Berlin Congress Center · Alexanderstraße 11 · 10178 Berlin
Hermann-Henselmann-Stiftung in Kooperation mit dem Institut für Regional­entwicklung und Strukturplanung Erkner und dem Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik der TU Berlin · mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte

Die aus Anlass des 100. Geburtstages des Architekten Hermann Henselmann (1905 – 1995) von seinem Sohn Andreas Henselmann errichtete Stiftung widmete bereits 2005 ihr erstes Kolloquium dem Namensgeber, dem «Baumeister» und dem «Umgang mit seinen denkmalgeschützten Bauten».
Zehn Kolloquien später kehrt die Hermann-Henselmann-Stiftung – nach einer Vielzahl stadtentwicklungspolitischer Aktivitäten und planungsgeschichtlicher Forschungen – zu Hermann Henselmann zurück.

2013 Kolloquium Projekte

Koevolution der Moderne
Karl-Marx-Allee und Interbau 1957

9. Hermann-Henselmann-Kolloquium
Der Berliner Antrag für die deutsche Tentativliste des UNESCO-Weltkulturerbes
16. Dezember 2013 · 9.30 bis 20 Uhr · bcc am Alexanderplatz, Alexanderstraße 11 · 10178 Berlin

Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung mit dem Bürgerverein Hansaviertel e.V., dem Corbusierhaus e.V. in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, dem Landesdenkmalamt Berlin und der Akademie der Künste – mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, von Helle Panke/Rosa-Luxemburg-Stiftung, Die Allee e.V und HCM GmbH
Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters und Senators für Stadtentwicklung und Umwelt Michael Müller

2013 Kolloquium Projekte

Berlin·Berlin: Koevolution der Moderne
Karl-Marx-Allee und Interbau 1957

Gespräch in der Akademie der Künste
15. Dezember 2013 · 19 Uhr · Berlin · Akademie der Künste · Studio, Hanseatenweg 21

Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung mit dem Bürgerverein Hansaviertel e.V., dem Corbusierhaus e.V. in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, dem Landesdenkmalamt Berlin und der Akademie der Künste – mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, von Helle Panke/Rosa-Luxemburg-Stiftung, Die Allee e.V und HCM GmbH
Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters und Senators für Stadtentwicklung und Umwelt Michael Müller

2012 Kolloquium Projekte

150 Jahre Hobrecht-Plan für Berlin

8. Hermann-Henselmann-Kolloquium
150 Jahre Hobrecht-Plan für Berlin —
Die Stadtplanung, die Wohnungsfrage und der Staat

27. Oktober 2012 · Berlin · Franz-Mehring-Platz 1, 10242 Berlin, Münzenbergsaal
Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit Helle Panke e.V., Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

2011 Kolloquium Projekte

Stadt(planungs)geschichte
als Gesellschaftsgeschichte

7. Hermann-Henselmann-Kolloquium
Der verborgene Reformdiskurs in der Städtebaudebatte der DDR

08. April 2011 · Weimar · Albrecht-Dürer-Str. 2 · Blüthnersaal
Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Bauhuas Universität Weimar, dem Institut für Europäische Urbanistik, dem Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und der Strukturplanung Erkner (IRS) — mit freundlicher Untesrtützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen

2011 Kolloquium Projekte

Die Hyparschale von Magdeburg

6. Hermann-Henselmann-Kolloquium
Die Hyparschale von Magdeburg
Sanierungsbedürftig!

22. Februar 2011 · Stadthalle Magdeburg · Heinrich-Heine-Platz 1 · Blüthnersaal
Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt

2010 Kolloquium Projekte

Über die Geringschätzung des Architekten als Urheber

5. Hermann-Henselmann-Kolloquium
Kulturelle Aspekte im Umgang mit moderner Architektur

19. Februar 2010 · Berlin · BCC am Alexanderplatz

Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung in Kooperation mit Architektenkammer Berlin, dem BDA Berlin – mit freundlicher Unterstützung der Helle Panke e.V. und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

2009 Kolloquium Projekte

Planwerk Innenstadt Berlin 2.0

4. Hermann-Henselmann-Kolloquium
Planwerk Innenstadt Berlin 2.0

13. Februar 2009 · 10 Bis 18 Uhr · Berlin · Neues Stadthaus, Parochialstraße 3
Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung in Kooperation mit Helle Panke e.V.