Kategorie: Ausstellung

2021 Ausstellung Bauhaus Projekte Publikationen

BAUHAUS SHANGHAI STALINALLEE HA-NEU ·
Der Lebensweg des Architekten Richard Paulick

Eine Ausstellung der Hermann-Henselmann-Stiftung
zu Gast im Zentrum für Baukultur Sachsen

Mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung
und der Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalpflege

Ausstellung im Die Wanderausstellung wird 2021 / 2022 fortgesetzt.
Die geplanten weiteren Orte sind: Halle-Neustadt, Halle-Stadt und Schwedt. Wir informieren zeitnah über den konkreten Ausstellungsort und -zeitraum.

2020 Ausstellung Bauhaus Projekte Publikationen

BAUHAUS SHANGHAI STALINALLEE HA-NEU ·
Der Lebensweg des Architekten Richard Paulick

Ausstellung im Bauhausgebäude Dessau / Werkstattetage – Ein Projekt der Hermann-Henselmann-Stiftung · Mit freundlicher Unterstützung der Lotto-Stiftung Berlin, der Rosa Luxemburg Stiftung und der Stiftung Bauhaus Dessau.

Die Ausstellung zeichnet erstmals das Werk des Architekten Richard Paulick nach: vom Bauhaus, über seine Erfahrungen in Shanghai, zum Bauen in nationalen Traditionen an der ­Stalinallee bis zur erneuten Hinwendung zur Moderne im ­industriellen Bauwesen der DDR.

Die Wanderausstellung wird in 2021 fortgesetzt.
Die geplanten weiteren Orte sind: Halle-Neustadt und Dresden. Wir informieren zeitnah über den konkreten Ort und den Ausstellungszeitraum.
2020 Ausstellung Bauhaus Projekte

BAUHAUS SHANGHAI STALINALLEE HA-NEU –
Der Lebensweg des Architekten Richard Paulick

Ausstellung im Cafe Sibylle – Ein Projekt der Hermann-Henselmann-Stiftung im Rahmen der Triennale der Moderne · Mit freundlicher Unterstützung der Lotto-Stiftung Berlin

Die Ausstellung zeichnet erstmals das Werk des Architekten Richard Paulick nach: vom Bauhaus, über seine Erfahrungen in Shanghai, zum Bauen in nationalen Traditionen an der ­Stalinallee bis zur erneuten Hinwendung zur Moderne im ­industriellen Bauwesen der DDR.

2019 Ausstellung Bauhaus Projekte

BAUHAUS SHANGHAI STALINALLEE HA-NEU –
Der Lebensweg des Architekten Richard Paulick

Ausstellung im Cafe Sibylle – Ein Projekt der Hermann-Henselmann-Stiftung im Rahmen der Triennale der Moderne · Mit freundlicher Unterstützung der Lotto-Stiftung Berlin

Die Ausstellung zeichnet erstmals das Werk des Architekten Richard Paulick nach: vom Bauhaus, über seine Erfahrungen in Shanghai, zum Bauen in nationalen Traditionen an der ­Stalinallee bis zur erneuten Hinwendung zur Moderne im ­industriellen Bauwesen der DDR.