Kategorie: 100 Jahre Groß-Berlin

100 Jahre Groß-Berlin 2020 Kolloquium

100 Jahre Groß-Berlin:
Perspektiven: Siedlungsstern · radikal radial

16. Hermann-Henselmann-Kolloquium
17./18. April 2020 · Architektenkammer Berlin (Alwin-Brandes-Saal) · Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin
Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung in Kooperation mit der Architektenkammer Berlin und Helle Panke e.V.  ·  Mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung  ·  Konzeption: Harald Bodenschatz, Thomas Flierl

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Hermann-Henselmann-Stiftung,
leider sehen wir uns gezwungen, wegen der Pandemie-Bedrohung das 16. Hermann-Henselmann-Kolloquium «100 Jahre Groß-Berlin. Perspektiven: Siedlungsstern» am 17./18. April 2020 abzusagen. Wir planen dennoch, das geplante Buch zur nun nicht stattfindenden Tagung zu realisieren.

Wir danken unseren Kooperationspartnern, der Architektenkammer Berlin und Helle Panke e.V., für die Zusammenarbeit sowie der Rosa-Luxemburg-Stiftung für die freundliche Unterstützung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und alle guten Wünsche

Dr. Thomas Flierl
Hermann-Henselmann-Stiftung

100 Jahre Groß-Berlin 100GB -Publikationen 2020 Aktuell Projekte Publikationen

100 Jahre Groß-Berlin
4) Planungskultur und Stadtentwicklung

Publikation
Harald Bodenschatz / Dorothee Brantz (Hg.)
Edition Gegenstand und Raum
Lukas Verlag, Berlin 2019

Bereits beim Wettbewerb Groß-Berlin 1910 war klar geworden: Wachsende Großstadtregionen brauchen nicht nur Verkehrsstraßen und Wohnquartiere, sondern auch Stadtgrün: grüne Keile, grüne Ringe, grüne Straßen, grüne Plätze und «Gartenstädte».

100 Jahre Groß-Berlin 2019 Kolloquium

100 Jahre Groß-Berlin:
4) Die Planungskultur und Stadtentwicklung

15. Hermann-Henselmann-Kolloquium
2. März 2019, 10 bis 19.30 Uhr

Münzenbergsaal · Franz-Mehring-Platz 1 · 10243 Berlin

Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung in Kooperation mit dem Fachgebiet Stadterneuerung und Planungstheorie der Universität Kassel
Mit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung und in Kooperation mit Helle Panke e.V. · Konzeption: Harald Bodenschatz, Harald Kegler

Anlässlich des bevorstehenden 100-jährigen Jubiläums der Bildung der Einheitsgemeinde (Groß-)Berlin veranstaltet die Hermann-Henselmann-Stiftung seit 2016 jährlich ein Kolloquium. Nach der Wohnungs-, der Verkehrs- und die Grünfrage steht 2018 die Planungskultur auf der Tagesordnung.

100 Jahre Groß-Berlin 100GB -Publikationen Projekte Publikationen

100 Jahre Groß-Berlin
2) Verkehrsfrage und Stadtentwicklung

Publikation
Harald Bodenschatz / Cordelia Polinna (Hg.)
Edition Gegenstand und Raum
Lukas Verlag, Berlin 2018

Vor fast hundert Jahren, mitten in der Krise nach dem Ersten Weltkrieg, am 1. Oktober 1920, wurde die Einheitsgemeinde (Groß-)Berlin geschaffen. Sie sollte die bisherige kommunale Zersplitterung und Konkurrenz überwinden. Die Stadtfläche wuchs dabei um das Dreizehnfache, die Bevölkerungszahl verdoppelte sich von 1,9 auf knapp 3,9 Millionen; Berlin wurde zur drittgrößten Stadt der Welt.
Mit Texten von Harald Bodenschatz, Andreas Butter, Thomas Flierl, Ephraim Gothe (…)