100 Jahre Groß-Berlin 100GB -Publikationen 2019 Aktuell Buchpremiere Projekte

100 Jahre Groß-Berlin
3) Grünfrage und Stadtentwicklung [Nachlese]

Buchpremiere
4. Juli 2017 · 19.30 Uhr · Bücherbogen am Savignyplatz · Stadtbahnbogen 593 · 10623 Berlin

Eine Veranstaltung der HermannHenselmann Stiftung — in Kooperation mit dem Center for Metropolitan Studies TU Berlin und unterstütz von Bücherbogen Savignyplatz

[ PDF ]

 

PROGRAMM
Begrüßung: Ruth Spangenberg (Bücherbogen)
Einführung zur Reihe «100 Jahre Groß-Berlin»: Harald Bodenschatz
Vorstellung des Buches «Grünfrage»: Dorothee Brantz (Co-Herausgeberin)
Statements: Markus Tubbesing, Winfried Brenne, Rainer Schmitz, Axel Zutz, Stephan Strauss,
Diskussion
Umtrunk / Gespräche / Buchverkauf

Bereits beim Wettbewerb Groß-Berlin 1910 war klar geworden: Wachsende Großstadtregionen brauchen nicht nur Verkehrsstraßen und Wohnquartiere, sondern auch Stadtgrün: grüne Keile, grüne Ringe, grüne Straßen, grüne Plätze und «Gartenstädte». Angesichts des Wachstums Berlins und sich zuspitzender Herausforderungen des Klimawandels, Arten- und Ressourcenschutzes stellt sich heute die Frage nach einer Balance zwischen Stein und Grün in neuer Weise als in der Nachkriegszeit. Das Buch (240 Seiten) bereichert ­historische und aktuelle Beiträge um Erfahrungen aus Paris.