Suche

Komplex gebaut – Modern bewohnt

Sonderveranstaltung
50 Jahre Neue Karl-Marx-Allee zwischen Strausberger Platz und Alexanderplatz —
Aus Anlass des 50. Jahrestages der Grundsteinlegung

8. Oktober 2009 · Kongresshalle am Alexanderplatz / BCC · Saal B 05 · Berlin

Programm-Faltblatt [ PDF ]

Eine Veranstaltung der Hermann-Henselmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Schinkel-Zentrum der TU Berlin – mit freundlicher Unterstützung der bcc Berliner Congress Center GmbH

Am 6. Oktober 1959 wurde der Grundstein zur Fortführung der damaligen Stalinallee gelegt. Werner Dutschke (Städtebau) und Josef Kaiser (Architektur) schufen mit ihren Mitarbeitern das charakteristische Ensemble samt Wohngebiet für 15.000 Einwohner. Modernität, Funktionalität, industrielle Vorfertigung und repräsentative Ausgestaltung der Magistrale waren die Prämissen.

Karl-Marx-Alee (1964) – @ Wissenschaftliche Sammlung des IRS, Erkner
hhs-kma50-rgb